Ukrainisch in Graz

Sie möchten in Graz Ukrainisch lernen oder mehr über die kulturellen Verbindungen zwischen Graz und Ukraine erfahren? Vielleicht haben Sie ukrainische Freunde oder Kollegen und möchten sich mit ihnen in ihrer Muttersprache unterhalten?

Auf dieser Seite finden Sie umfassende Informationen zu Ukrainisch-Sprachkursen - sowohl in Graz als auch online - sowie einen Überblick über das ukrainische Leben in Graz.

Image
Ласкаво просимо до Граза!

Sie interessieren sich für einen Online-Ukrainisch-Kurs?

Wenden Sie sich gerne direkt an unsere Lernkoordinatorin Maja. Sie erzählt Ihnen mehr über unsere Sprachschule, verfügbare Kurse und Zeitfenster sowie die angebotenen Lernoptionen!

Image

Ukrainisch Lernen in Graz

Vielfältige Möglichkeiten, Ukrainisch zu lernen

Die Stadt Graz bietet eine Reihe von Möglichkeiten für alle, die sich für die ukrainische Sprache und Kultur interessieren. Obwohl die Volkshochschule Graz zurzeit keine speziellen Kurse in Ukrainisch anbietet, ist es ratsam, deren Kursprogramm regelmäßig zu prüfen, da sich das Angebot ändern könnte. Unser Ansatz bei "Lernen Wir Ukrainisch" ist es, eine umfassende und zugängliche Plattform für das Erlernen der ukrainischen Sprache online zu bieten, mit einer Vielzahl von Kursen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Lernniveaus zugeschnitten sind.

Lokale Sprachschulen und Privatlehrer

In Graz gibt es auch Privatunterrichtsmöglichkeiten, wie etwa bei Sprachlehrer Aktiv, wo individuelle Nachhilfe und Sprachkurse von qualifizierten Lehrkräften wie Tatiana angeboten werden. Tatiana, eine erfahrene Sprachlehrerin mit russischer Muttersprache, bietet sowohl Nachhilfestunden als auch umfassenden Sprachunterricht in Ukrainisch an. Ihr Unterricht ist für Schüler aller Niveaus geeignet, von Anfängern bis hin zu Fortgeschrittenen, die ihre Sprachkenntnisse vertiefen möchten.

Online Lernen mit "Lernen Wir Ukrainisch"

Unsere Online-Sprachschule "Lernen Wir Ukrainisch" spezialisiert sich auf die ukrainische Sprache und bietet eine breite Palette von Lernoptionen. Von Gruppenkursen über Einzelunterricht bis hin zu speziellen Programmen für Kinder - unser Ziel ist es, das Lernen so zugänglich und effektiv wie möglich zu gestalten. Mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung im Online-Sprachunterricht und einem Team von erfahrenen Lehrkräften sind wir stolz darauf, eine lebendige und unterstützende Lerngemeinschaft zu sein.

Warum Ukrainisch lernen?

Ukrainisch ist eine Sprache mit reicher Geschichte und Kultur. Der Unterricht bei "Lernen Wir Ukrainisch" sowie die Möglichkeiten in Graz bieten einen tiefen Einblick in diese faszinierende Sprache. Das Erlernen des Ukrainischen öffnet die Tür zu einer neuen Welt der Kommunikation und des Verständnisses und bietet die Möglichkeit, eine kulturelle Verbindung zu einem wichtigen Teil Europas zu knüpfen.

Unabhängig von Ihrem Lernziel - sei es aus beruflichen Gründen, aus Interesse an der Kultur oder einfach aus Liebe zur Sprache - in Graz und online bei "Lernen Wir Ukrainisch" finden Sie einen Weg, Ukrainisch zu lernen, der zu Ihnen passt.

Welche Lernoptionen bieten wir in unserer Online-Sprachschule an?

Gruppenkurse Online

Wir organisieren Ukrainisch Sprachkurse in Gruppen für alle Sprachniveaus. Jeder Kurs dauert 12 Wochen mit einer 90-minütigen Unterrichtseinheit pro Woche. Die Teilnahme kostet 259€.

Erfahren Sie mehr

Einzelunterricht Online

Unser individuelles Lernangebot bietet Ihnen maximale Flexibilität. Individuelles Ukrainisch Lernen ist ab 27.50€ pro Einzelstunde möglich. Vereinbaren Sie noch heute eine kostenlose Probe-Einzelstunde!

Gratis Probestunde buchen

Ukrainisch für Kinder

Für unsere jüngsten Schüler bieten wir Ukrainisch für Kinder im Einzelunterricht ab 27.50€ pro Stunde - mit interaktiven Spielen, Musik und jeder Menge weiterer kindgerechter Aktivitäten.

Erfahren Sie mehr

Ukrainische Kultur in Graz und Verbindungen zu Ukraine

Willkommen bei "Ridna Domivka" – dem Herz der ukrainischen Gemeinschaft

In Graz engagiert sich der ukrainische Kulturverein "Ridna Domivka" leidenschaftlich für die Pflege und Förderung der ukrainischen Kultur. Durch verschiedene Veranstaltungen wie Benefizausstellungen, Orgelkonzerte in Kirchen und einen ukrainischen Ostermarkt bietet "Ridna Domivka" ein reichhaltiges Programm, das die kulturelle Vielfalt der Ukraine hervorhebt und gleichzeitig Unterstützung für aus der Ukraine geflüchtete Menschen in Graz anbietet.

Künstlerische Verarbeitung und Integration durch Kreativität

Die Jugendgalerie im Rathaus Graz war Schauplatz der Ausstellung "Kraft des Lebens", organisiert in Kooperation mit der Kulturvermittlung Steiermark. Diese Ausstellung zeigte Werke, die von geflüchteten ukrainischen Kindern und Frauen als Teil eines Malateliers, initiiert von "Ridna Domivka", geschaffen wurden. Die künstlerische Auseinandersetzung bietet den Betroffenen eine wichtige Plattform zur Verarbeitung ihrer Erlebnisse und zur Förderung des kulturellen Austauschs.

Das ukrainische Honorarkonsulat in Graz

Das Honorarkonsulat der Ukraine, unter der Leitung von Mag. Friedrich Möstl, spielt eine zentrale Rolle in der Förderung der bilateralen Beziehungen zwischen der Ukraine und Österreich, insbesondere in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur. Es unterstützt ukrainische Staatsbürger und juristische Personen in Graz und trägt wesentlich zur Entwicklung der kulturellen und wissenschaftlichen Kooperation bei.

Die kulinarische Reise: "Glechyk" bringt ukrainischen Geschmack nach Graz

Das Restaurant "Glechyk" in der Mozartgasse bereichert die Grazer Gastronomieszene mit authentischer ukrainischer Küche. Gegründet von einem Grazer Jus-Studenten mit ukrainischen Wurzeln, bietet "Glechyk" eine kulinarische Reise durch die Ukraine und stärkt die Präsenz der ukrainischen Kultur in der Stadt.

Unterstützung und Solidarität in schwierigen Zeiten

Durch Spendensammlungen, Informationsaustausch, Deutschkurse und psychologische Beratung leisten "Ridna Domivka", das ukrainische Honorarkonsulat und verschiedene Hilfsorganisationen einen unverzichtbaren Beitrag zur Unterstützung der ukrainischen Gemeinschaft in Graz. Diese Aktivitäten zeigen deutlich die Solidarität und das Engagement der Grazer Bevölkerung für die ukrainischen Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Diese vielfältigen Initiativen und Angebote veranschaulichen die lebendige Verbindung und den kulturellen Austausch zwischen Graz und der Ukraine. Sie bieten nicht nur Unterstützung in herausfordernden Zeiten, sondern fördern auch das gegenseitige Verständnis und die Wertschätzung der reichen kulturellen Traditionen der Ukraine.

Übrigens: In Graz findet man nicht nur eine vielfältige ukrainische Sprach- und Kulturlandschaft vor, sondern auch zahlreiche Angebote für andere Sprachen und Kulturen, wie Griechisch, Polnisch oder Kroatisch.

0
Jahre Erfahrung im
Online Unterricht
0
Mio. Ukrainisch
Muttersprachler
0
Lehrkräfte
in unserem Team
0
Hauptdialekte
im Ukrainischen

Allgemeines zur ukrainischen Sprache

Einleitung

Die ukrainische Sprache, eine ostslawische Sprache der indogermanischen Sprachfamilie, ist die offizielle Sprache der Ukraine. Mit rund 32 Millionen Muttersprachlern und zahlreichen Zweitsprachlern weltweit steht sie nach Russisch und Polnisch an dritter Stelle der slawischen Sprachen.

Alphabet und Aussprache

Das ukrainische Alphabet basiert auf dem kyrillischen Schriftsystem und umfasst 33 Buchstaben. Es zeichnet sich durch besondere Laute aus, die für Deutschsprachige zunächst ungewohnt sein können, wie das "Ґґ", welches einem harten "G" entspricht, oder das "Іі", das einem klaren "I" ähnelt. Die Aussprache einiger Konsonanten und Vokale kann von ihren Pendants im Deutschen abweichen, was die Erlernung der korrekten Aussprache herausfordernd macht.

Grammatikalische Besonderheiten

Die ukrainische Grammatik weist sieben Fälle auf, was zu einer komplexen Deklination von Substantiven, Adjektiven und Pronomen führt. Zudem gibt es zwei Aspekte von Verben (vollendet und unvollendet), die ähnlich wie im Deutschen verwendet werden, jedoch eine weitere Ebene der Komplexität hinzufügen. Besonders die Bildung des perfektiven Aspekts kann für Deutschsprachige eine Herausforderung darstellen.

Die Herausforderung für deutschsprachige Lerner

Deutschsprachige stehen beim Erlernen des Ukrainischen vor einigen Herausforderungen: Das kyrillische Alphabet, phonetische Unterschiede, komplexe grammatische Strukturen und ein signifikanter Unterschied im Wortschatz. Trotzdem ist die Sprache mit ausreichender Übung und Immersion erlernbar. Visuelle und akustische Lernmaterialien können beim Verständnis der Aussprache und Grammatik besonders hilfreich sein.

Allgemeines zu Graz

Überblick

Graz, die zweitgrößte Stadt Österreichs und Landeshauptstadt der Steiermark, begeistert durch ihre historische und kulturelle Vielfalt. Mit einer Einwohnerzahl von rund 300.000 Menschen bietet Graz eine einzigartige Mischung aus traditioneller Architektur und modernem Lebensstil.

Geografische Lage

Gelegen an der Mur, am Übergang von den Alpen zum Grazer Becken, umgeben von Bergen, bietet Graz eine beeindruckende natürliche Kulisse. Die Stadt ist ein Knotenpunkt kultureller und wirtschaftlicher Beziehungen und zeichnet sich durch eine hohe Lebensqualität aus.

Historisches Erbe

Das historische Zentrum von Graz, gemeinsam mit Schloss Eggenberg, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und spiegelt die reiche Geschichte der Stadt wider. Von der römischen Besiedlung über die habsburgische Residenzstadt bis hin zur Kulturhauptstadt Europas 2003, Graz hat viele Geschichten zu erzählen.

Bildung und Wissenschaft

Als Universitätsstadt mit über 60.000 Studierenden ist Graz ein Zentrum für Bildung und Forschung in Österreich. Die Stadt fördert Innovation und Kreativität, was sich in der Auszeichnung als UNESCO City of Design widerspiegelt.

Lernen Sie Ukrainisch!

Unsere Lernkoordinatorin Maja wird sich innerhalb von zwei Werktagen bei Ihnen melden, um mehr über Ihre Lernziele zu erfahren und wie wir Ihnen helfen können!
Please enter your name.
Please enter your name.
Please enter your email address.
Invalid Input